Laden für Okryu-Heilwasser - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Laden für Okryu-Heilwasser

Laden für Okryu-Heilwasser

Am landschaftlich schönen Ufer des Flusses Taedong befindet sich der Laden für Okryu-Heilwasser (
Okryu Mineral Water Shop).

Im Mai Juche 76 (1987) wurde in der Nähe von der Brücke Okryu dieses Heilwasser aufgefunden. Danach entstand hier eine Verkaufsstelle für Heilwasser.

In jüngster Zeit wird der Laden für Heilwasser, der ausgezeichnet renoviert wurde, von vielen Menschen aufgesucht. Die Gesichter der Besucher strahlen vor Freude.

Das ist nicht nur auf gute Wirkungen des Heilwassers zurückzuführen.

Freundliche Dienstleistung von hiesigen Beschäftigten, adrett ausgestaltete Einrichtungen, feine Duft von Blumen und Sträuchern in der Umgebung des Ladens, und die anderen, all diese bringen die Besucher zum freudigen Lächeln. Das ist die einstimmigen Meinungen der Menschen.

Ein alter Mann sagt, nach dem Trinken dieses Heilwassers sei die chronische Magenentzündung, unter der er einige Jahre lang gelitten hatte, völlig geheilt worden. Da führt die Plauderei von sich selbst zum Thema für Heilwasser.

Das Heilwasser Okryu ist reich an Kation und Anion. Deswegen wird es als „Mineral-Vitamin“ bezeichnet. Es ist ein berühmtes Heilwasser von komplexen Mineralien. Es gibt in Korea nur einige Orte, aus denen solches Heilwasser herausquellt.

Das Heilwasser quellt aus der über 190 m Tiefe heraus. Seine Temperatur beträgt 13 Grad und sein pH-Wert etwa 6,8.

Das Heilwasser enthält verschiedenartige Mineralien von 2 053 ㎎/L wie Kalzium, Natrium und Bicarbonat-Ionen, welche für die Gesundheit der Menschen notwendig sind.

Deswegen ist es sehr wirksam für Heilung der verschiedenen Krankheiten wie chronische Magenentzündung, Magen- und Duodenalgeschwür, Hepatitis, Kolitis und Diabetes und für Verhinderung der Alterung. Auch verschiedene therapeutische Methoden wie Trinken, Einsaugen und Abwaschen können angewendet werden.

Der Ruf des Heilwassers Okryu, das als Naturdenkmal registriert ist, erhöht sich von Tag zu Tag.

Eine Frau im mittleren Alter, die sich mit der Plauderei beschäftigt, meinte, sie fühle sich so belebend, als ob sie 10 Jahre jünger werde, wenn sie das Heilwasser trinkt. Das strahlten erneut die Gesichter der Menschen.

Sie anblickend, sagte Pak Yong Mi, Direktorin des Ladens, wie folgt:

„Es ist einfach eine Naturerscheinung, dass das Heilwasser aus dem Boden heraussprudelt. Aber nur dank der volksverbundenen Politik der PdAK, die diesen Laden für Heilwasser errichten ließ, kann es zur Gesundheitsförderung der Bevölkerung aktiv beitragen.“

© 2003 – 2021 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt