Das Dienstleistungszentrum am Fluß Pothong (Health Complex at Pothong River) - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Das Dienstleistungszentrum am Fluß Pothong (Health Complex at Pothong River)

Für eine komplexe Dienstleistungsbasis

Am schönen Ufer des Flusses Pothong in der Hauptstadt der DVRK, Pyongyang, ist das neu gebaute Dienstleistungszentrum. Dieses prächtige Haus symmetrisch gegenüber dem Geschäft Mirae hat moderne gastronomische und Service-Einrichtungen.

Auch diese Dienstleistungsbasis zeugt davon, dass sich Marschall Kim Jong Un um glückliches Leben des Volkes große Mühe gegeben hat. Er bestimmte die günstige Stelle für das neu aufzubauene Geschäft
Mirae und wies dabei hin, an der Gegenseite noch eine komplexe multifunktionelle Dienstleistungsbasis zu errichten. Und er kümmerte sich um alle Fragen für den Aufbau. Der komplexe, multifunktionelle und 3-stöckige Dienstleistungsbetrieb ist in Hinsicht auf Baustil und -qualität perfekt.

Ryu Chun Hui, Servicemitarbeiterin des Dienstleistungszentrums, sagt: "Im vergangenen März besuchte Genosse Kim Jong Un das fertig gebaute Dienstleistungszentrum und begutachtete die Einrichtungen im ersten Stock wie Friseursalon, Massageraum und Schwimmhalle.

Nach dem Rundgang durch den Speisesaal und die privaten Speiseräume im 2. Stockwerk sagte er mit Zufriedenheit, dass alles ihm gefalle und die Konstruktion und der Bau ordentlich ausgeführt worden seien. So würdigte er die Einheiten hoch, die für die Konstruktion und Bauarbeit zuständig waren. Dann betonte er, dass wir die hygienische Vorschrift richtig einhalten und die Qualität des Service erhöhen sollen."

Das neue Dienstleistungszentrum wurde am 15. April, Geburtstag vom Präsidenten Kim Il Sung, eröffnet. Die Besucher freuen sich über die Serviceeinrichtungen wie die Schwimmhalle, Restaurant und Erfrischungsraum. Im Restaurant werden 140 Speisesorten serviert. Die Pyongyanger Kaltnudeln, Tellernudeln , Nudeln mit Fischzutaten sind viel gefragte traditionelle koreanische Gerichten. Rindfleischsuppe, gebratene Kiefernpilz von Gebirge Chilbo, Götter-Topf und Rindfleischschmorpfanne genießen große Popularität. Im Speisesaal kann auch die Hochzeit gefeiert werden.

Die Servicemitarbeiterin sagt: "Unser Servicezentrum wurde erst vor wenigen Tagen eröffnet, wird aber sehr viel besucht. Wir wissen, dass die Forderung des Volkes die Norm des Kundendienstes ist, und bemühen uns um die Verbesserung unserer Arbeit. Um die leckeren Speisen zuzubereiten und sie hygienisch und kulturell zu servieren, organisieren wir öfters Arbeiten für die Schaffung des Vorbildes und für dessen Verallgemeinerung. Wir haben das so genannte Ratschlägebuch, in das die Gäste ihre Meinungen und Vorschläge einschreiben können. Mit dem Bewusstsein, dass wir die treuen Diener des Volkes sind, werden wir die Qualität des Service noch erhöhen."

Das neu gebaute Dienstleistungszentrum wird zum zivilisierten Leben des Volkes beitragen.


Stimme Koreas, Mai 2016




Mirae-Shop und Dienstleistungszentrum


Ununterbrochen besuchen die Menschen den Mirae-Shop, der als ein hervorragendes Bauwerk am landschaftlich schönen Ufer des Flusses Pothong gebaut wurde.

Der Shop wurde in 2012 geöffnet. In jüngster Zeit wurde er noch größer als das ehemalige Gebäude und zugleich als moderne Handelsbasis umgebaut, in der das Prinzip – zuerst Bequemlichkeit und zuerst Schönheit – konsequent durchgesetzt wird.

Der Shop besteht aus erstem Untergeschoss und drei Obergeschossen. Im Erdgeschoss werden Lebensmittel, Kosmetika, Küchengeräte, Souvenirs und Musikinstrumente, im ersten Stock Elektrogeräte, Textilien, Kinder-, Sportsartikel und Geräte für wissenschaftliche Geräte und im zweiten Geschoss Brillen verschiedener Formen in mehreren Sorten und andere Genussmittel zum Kauf angeboten.

In jeder Abteilung werden verschiedene qualitätshohe Waren wie Kosmetika, Gebrauchs- und Elektroartikel und Lebensmittel sowohl geeignet als auch künstlerisch ausgestellt. Die Schaufenster der einzigartigen Formen wie pfeiler- und raketenförmige Schaufenster und originelle Beleuchtungen heben die Stimmung hervor.

In der Schneiderei beim Shop werden für Bequemlichkeit der Gäste Dienstleistungen angeboten, die Kleider zuzuschneiden und nach Bestellungen Kleider zu machen. Im Shop gibt es auch ein Spielplatz für Kinder, womit die Gäste mit Kindern ohne Unbequemlichkeit Shopping machen können.

Hier gibt es auch Informationsraum, wo sich die Käufer nach Informationen über Waren erkundigen und mithilfe von Intranet Einkäufe machen können.














Auf der gegenüberliegenden Seite des Shops befindet sich eine komplexe multifunktionelle Dienstleistungsbasis, die über gastronomische und Dienstleistungseinrichtungen für über 250 Gäste verfügt.

Im Erdgeschoss gibt es Friseur-, Schönheitssalon, Massageräume, Baderäume für Herren und Damen und Planschbecken, im ersten Stock sind Speisesaal und mehrere Speiseräume ausgezeichnet ausgestaltet und im zweiten Stock werden verschiedenartige Getränke wie Bier Kaffee und Tee angeboten.

Im Speisesaal, der mit Ozon-Sterilisatoren und anderen Anlagen versehen ist, werden Nationalspeise wie Speise aus Kieferpilz im Chilbo-Gebirge und andere verschiedene Gerichte angeboten. Nach Bestellung wird auch hier Hochzeit ausgerichtet.

Hier gibt es auch Spezialgehweg und anderen Einrichtungen für Körperbehinderte, sodass alle Bequemlichkeiten auf hohem Niveau angeboten werden.

Die Funktionäre und Belegschaft im Mirae-Shop und Dienstleistungszentrum leisten mit dem Bewusstsein als Diener des Volkes durch ihre einwandfreien Dienstleistungen aktiven Beitrag dazu leisten, das materiell-kulturelle Leben des Volkes zu verbessern.



























Naenara, Mai 2016

© 2003 – 2021 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt