Die Erste Oberschule Pyongyang - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Die Erste Oberschule Pyongyang

Erste Oberschule Pyongyang

Die Erste Oberschule Pyongyang befindet sich am Ufer des Flusses Pothong in der Straßengemeinschaft des Pyongyanger Stadtbezirk Pothonggang.

Sie wurde 1. September Juche 43 (1954) errichtet und zeigt die Überlegenheit des sozialistischen Bildungsordnung in der DVR Korea. Die Bildung der Talente ist ihre Hauptsache.

In der Schule sind die Labors für alle Fächer, die Bibliothek, das Internat, die Schwimmhalle und andere Einrichtungen ausgezeichnet ausgestaltet. Ihre Umgebung ist frisch und still, weshalb sie den Schülern gute Studienbedingungen bereitet.


Naenara, Juli 2016

© 2003 – 2021 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt