Die Erste Oberschule Ost-Pyongyang - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Die Erste Oberschule Ost-Pyongyang

Die Erste Oberschule Ost-Pyongyang

Diese Oberschule befindet sich im Pyongyanger Stadtbezirk Tongdaewon.



Diese Schule mit einer Gesamtbaufläche von mehr als 13.
600 m² besteht aus dem 9-stöckigen Hauptschulgebäude, wo es die Klassenzimmer und die Räume für Experiment und Praktikum gibt, dem 4-stöckigen Nebengebäude, in dem sich das Internat und die Bibliothek befinden, und der 2-stöckigen Sporthalle.

Mit dem Ziel, die Talente in vielseitiger Hinsicht heranzubilden, wurde diese Oberschule errichtet. Seitdem sie am 1. September Juche 74 (1985) eröffnet wurde, legte sie in über 30 Jahren ihre Kraft auf die Heranbildung von Begabten.

In dieser Schule bekommen die fähigen hervorragenden Schüler unter den Mittelschulabgängern in der Stadt Pyongyang 3-jährige Elitebildung.

Diese Schule ist mit Räumen für physikalische und biologische Experimente aus verschiedenartigen Labor- und praktischen Anlagen, mit dem audiovisuellen Fremdspracheunterrichtsraum, dem Informationstechnikkabinett und dem Fahrausbildungsraum einwandfrei versehen. In den vergangenen Jahren war diese Schule durch aktive Entfaltung der Arbeit für die Verbesserung von Bildungsinhalt und -methoden bei landesweiten Programmwettbewerben und -ausstellungen des Bildungswesens in mehrmaligen Reihenfolgen. In diesem Verlauf erhielten dutzende Lehrer die Urkunden für neue Lehrmethode und Programmierungsurkunde und viele Promotions- und Habilitationstitelträger hervorgegangen.

Die hiesigen Oberschüler gewannen jährlich mehrmalige hohe Leistungen in Wissensolympiade der landesweiten Ersten Oberschüler (Mathematik, Programm, Physik, Chemie und Schnell-Lesen) und in der internationalen Mathematikolympiade. Auch Ri Il Myong in dieser Oberschule gewann den ersten Platz in der internationalen 56. Mathematikolympiade 2015 in Thailand.

Außerdem sind in der Schule auch die Sporthalle und das Internat gut gestaltet, so dass sich die Schüler mit der Abhärtung der Körper befassen und sich erholen.

Unter den Abgängern dieser Schule sind zahlreiche ausgezeichnete Talente hervorgegangen und tragen ihren großen Beitrag zur Wissenschaft- und Technikentwicklung des Landes.








Naenara, Juli 2016

© 2003 – 2021 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt