Das Internationale Taekwondo-Reisebüro Koreas - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Das Internationale Taekwondo-Reisebüro Koreas

Intern > Div. Artikel, noch zuzuordnen

Das Internationale Taekwondo-Reisebüro Koreas wurde im November Juche 101 (2012) gegründet.



Das Reisebüro, das hauptsächlich Tourismus zur Taekwondo-Meisterung fördert, richtet vorrangige Aufmerksamkeit darauf, Lehrgänge der Taekwondoisten und Amateure zur Meisterung von Taekwondo-Technik, gemeinsame Übungen mit der Gruppe der koreanischen Taekwondo-Meister und Tourismus zur Taekwondo-Meisterung in berühmten Gebirgen wie Gebirgen Paektu, Myohyang und Kumgang zu organisieren.

Nebenbei fördert es auch aktiv nicht nur Golf- und Ski-Tourismus sondern auch Tourismus in berühmten Gebirgen und historischen Relikten.

Es bildet aus erfahrenen Fachleuten eine Geschäftsleitung und folgt den Wirtschaftsführungsstrategien, die aufgeschlossenen Arbeitsgeist und Neues anstreben.

Die begleitenden Dolmetscher, die verschiedene Fremdsprachen wie Englisch, Chinesisch, Russisch, Französisch und Deutsch beherrschen, vervielfachen mit ihren freundlichen und bildhaften Erläuterungen den Geschmack der Korea-Reise.

In enger Verbindung mit anderen Dienstleistungseinrichtungen wie Hotels und Verkehrswesen bereitet das Reisebüro den Touristen genügende Annehmlichkeiten.

Bei seiner Wirtschaftsführung macht sich das Reisebüro es zum Prinzip, die besten Dienstleistungen für Touristen zu gewährleisten. Neben dem nachhaltigen Wachstum deckt es den steigenden Bedarf für Tourismus ausreichend.

Es unterhielt vorteilhafte Beziehungen mit den Tourismusunternehmen der verschiedenen Länder und erschließt mehr Tourismusartikeln.


Naenara, Okt. 2014

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt