Gründungstag der Pomminryon - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Gründungstag der Pomminryon

20. November - Gründungstag der Gesamtnationalen Allianz für die Vereinigung des Vaterlandes

Für den großen Zusammenschluß der Nation und die Wiedervereinigung des Vaterlandes


Der 20. November 2013
ist der 23. Gründungstag der Gesamtnationalen Allianz für die Vereinigung des Vaterlandes, koreanische Abkürzung Pomminryon. Anlässlich dieses Tages bringt die ganze koreanische Nation dieser Organisation, die auf dem Weg der Vereinigungsbewegung ihre Spuren deutlich hinterliess, herzlichen Glückwunsch entgegen und ermuntert sie zu seiner Arbeit.

 


Zu Anfang der 1990er Jahre betrat die Vereinigungsbewegung der koreanischen Nation einen neuen historischen Wendepunkt. Der große Führer des koreanischen Volkes Kim Il Sung unterbreitete in seiner Neujahrsrede Juche 79 (1990) einen neuen epochalen Vereinigungsplan, die Betonmauer, Schande der Nation, niederzureissen und freien Verkehr und totale Öffnung zwischen dem Norden und Süden Koreas zustandezubringen. Anschliessend legte er in seiner historischen politischen Rede in der 1. Tagung der Obersten Volksversammlung in der 9. Legislaturperiode, die im Mai jenes Jahres stattfand, den 5 Punkte-Kurs der Vereinigung des Vaterlandes vor, um einen wendebringenden epochalen Anlass zur Vereinigung Koreas zu schaffen.

Solche Vorschläge beschleunigten die Vereinigungsbewegung der koreanischen Nation. Durch die aktiven Maßnahmen der Regierung der DVRK zur Durchsetzung des 5 Punkte-Kurses der Vereinigung des Vaterlandes und ihre emsigen Bemühungen fanden in diesem Jahr zwischen dem Norden und Süden Koreas Kontakte und Dialoge verschiedener Formen wie Verhandlungen auf hoher Ebene und Sportverhandlungen statt und gewannen auch die Dialoge und Kontakte für Vereinigung auf privater Ebene an Vitalität. Unter diesem Umstand verstärkte sich auch der Vereinigungswille aller Koreaner im Norden, Süden und Ausland wie in keiner anderen Zeit. Dabei fand die gesamtnationale Konferenz, die von den südkoreanischen Kräften der Vereinigungsbewegung vorgeschlagen worden war, unter der aktiven Zustimmung und Teilnahme des Nordens und Auslands erfolgreich statt. Nach dem Bechluß, der in dieser 1. historischen gesamtnationalen Konferenz gefasst wurde, wurde am 20. November Juche 79 (1990) die Gesamtnationale Allianz für die Vereinigung des Vaterlandes als gesamtnationale Organisation der Einheitsfront gegründet. Die Gesamtnationale Allianz für die Vereinigung des Vaterlandes, die auch Pomminryon genannt wird, ist eine Frucht der Vereinigungsbewegung der ganzen koreanischen Nation, die sehnlich die Vereinigung des Landes wünscht. Pomminryon sieht in den 3 Prinzipien der Vereinigung des Vaterlandes Souveränität, friedliche Vereinigung und großer Zusammenschluß der Nation, die der Norden und Süden in den 1970er Jahren zusammen der ganzen Welt verkündet haben, ihre Hauptrichtschnur und hat die Verwirklichung des großen Zusammenschlusses der Nation und der selbständigen friedlichen Vereinigung Koreas zum Ziel.

   


Ihre Gründung war dabei von epochaler Bedeutung, das Subjekt der Vereinigung im Landesmaßstab zu verstärken und die Bewegung für die Vereinigung des Vaterlandes zur gesamtnationalen Bewegung zu erweitern und zu entwickeln. Durch ihre Gründung wurde es möglich, alle für Landesvereinigung kämpfenden patriotischen Kräfte im In- und Ausland unter dem Banner der Vereinigung des Vaterlandes zusammenzuscharen und die Vereinigungsbewegung, die im Norden, Süden und Ausland vereinzelt stattfand, auf einer organisatorischen Basis zur gesamtnationalen solidarischen Bewegung zu entwickeln. Pomminryon erzielte in 23 Jahren nach ihrer Gründung bei Erreichung der nationalen Versöhnung und Geschlossenheit und bei Verstärkung und Entwicklung der Vereinigungsbewegung große Erfolge.

In dieser Zeit entwickelte sie sich zur Organisation der Vereinigungsbewegung, die überall, wo die Koreaner leben, ordentliches Organisationssystem wie regionale Direktionen und Zweigstellen hat, und zu einer Massenorganisation, die die Koreaner aller Kreise und Schichten umfasst.
Die Annahme der historischen gemeinsamen Erklärung vom 15. Juni und der Deklaration vom 4. Oktober gab einen wichtigen Anstoß dazu, ihre Tätigkeit um eine Etappe zu entwickeln.

Pomminryon erläuterte und propagierte aktiv die Richtigkeit und Lebenskraft der beiden Nord-Süd-Erklärungen und die Notwendigkeit ihrer Erfüllung und mobilisierte energisch die ganze koreanische Nation im In- und Ausland zu ihrer Erfüllung. Sie verurteilte und prangerte auf Schritt und Tritt die Umtriebe der vereinigungsfeindlichen Kräfte an, die die Nord-Süd-Erklärungen verneinten und deren Erfüllung verhinderten, und kurbelten die Vereinigungsbewegung weitgehend an. Sie legte Schwergewicht auf die Verstärkung der dreiseitigen Solidarität zwischen dem Norden, Süden und Ausland, stärkte den Vereinigungswillen der Koreaner und leistete einen großen Beitrag dazu, durch die Versöhnung und Geschlossenheit der Nation das Subjekt der Vereinigung des Vaterlandes zu erweitern und zu verstärken. Die Aktivität von Pomminryon für den großen Zusammenschluß der Nation und die Vereinigung Koreas wird auch in Zukunft unter Zustimmung und Erwartung der ganzen koreanischen Nation ein großer Beitrag dazu sein, eine Bresche für die Vereinigung zu schlagen.

Stimme Koreas www.vok.rep.kp im Nov. 2013

© 2003 – 2021 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt