11. April 2012: Kim Jong Il - Ewiger Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

11. April 2012: Kim Jong Il - Ewiger Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas

Ewiger Generalsekretär der Partei der Arbeit Koreas

Bei der 4. Parteikonferenz der Partei der Arbeit Koreas (am 11. April Juche 101
(2012)) wurde beschlossen, den großen Heerführer Kim Jong Il zum ewigen Generalsekretär unserer Partei zu erheben und sein revolutionäres Leben und seine unvergänglichen revolutionären Verdienste für immer erstrahlen zu lassen.

Ewiger Generalsekretär, das ist die erhabene Funktionsbezeichnung, die nur Kim Jong Il zustehen muss, der die PdAK zur unbesiegbaren mächtigen Partei weiterentwickelt hat.

Er festigte und entwickelte die PdAK zu einer revolutionären Partei, in der das ideologische und Führungssystem des Führers unbeirrt herrscht.

Im Juni Juche 53 (1964) begann er seine Tätigkeit im ZK der PdAK und legte die Herstellung des ideologischen Systems des großen Führers Kim Il Sung als Grundprinzip beim Aufbau der Partei und ihrer Tätigkeit dar. Durch energiegeladene ideologisch-theoretische Tätigkeit definierte er die revolutionäre Ideologie des Führers als Kimilsungismus, ein in sich geschlossenes System von Ideen, Theorien und Methoden des Juche, ließ sie als Leitgedanke des Zeitalters der Souveränität erstrahlen und bürgerte eine revolutionäre Atmosphäre ein, in der die ganze Partei getreu dem Gedankengut und Vorhaben des Führers wie ein Mann handelt.

Kim Jong Il sorgte dafür, Kim Il Sung zum ewigen Führer der PdAK und des koreanischen Volkes hoch zu verehren, die von ihm hinterlassenen Hinweise als Programm der Partei unbeirrt im Auge zu behalten und konsequent in die Tat umzusetzen; er ließ in Politik, Wirtschaft und Kultur, ja in allen Bereichen der Revolution und des Aufbaus die Ideologie und Theorien des Führers und dessen Führungsmethode der Revolution verfechten und bewahren.

Kim Jong Il weiterentwickelte die PdAK zur Partei, die in den Volksmassen tief verwurzelt ist und sich absoluter Unterstützung des Volkes und ebensolches Vertrauens erfreut.

Dass die Partei zur Mutter, die die Verantwortung für das Schicksal des Volkes voll und ganz trägt und sich darum kümmert, werden muss – das ist eine politische Philosophie, die er im ganzen Verlauf des Aufbaus und der Führung der Partei in die Tat umgesetzt hat. Kim Jong Il, der seinen erhabenen Leitspruch darin sah, das Volk als das Höchste zu betrachten, setzte die Tage und Monate der Vor-Ort-Anleitung, von abgelegenen Inseldörfern bis zu Gebirgsgegenden des nördlichen Landesteils, immer fort. Diese Tage waren ausgefüllt mit der Geschichte seiner Selbstlosigkeit, in Widerspiegelung von Willen und Forderungen des Volkes die Richtlinien und Politik ausgearbeitet und mit der Herzensgüte - die sogar auf dem Stein Blumen erblühen lässt, wenn das Volk wünscht - seine Seele und Kraft gelegt zu haben.

Auch in der Zeit, in der das Land Schwierigkeiten durchmachen musste, war die Politik der PdAK für das Volk unverändert. Wenn sich Schwierigkeiten und Bewährungsproben auftürmten, vertraute und folgte daher das Volk der Partei wie Mutter, betraute ihr sein Schicksal und seine Zukunft und war noch fester um sie geschart. Dank glühender Hingabe von Kim Jong Il, der sich zeitlebens alles für das Glück des Volkes eingesetzt hatte, entwickelte sich die PdAK zur unbesiegbaren Partei mit der soliden Massenbasis.

Kim Jong Il bestimmte die Songun-Politik als Hauptpolitikstil des Sozialismus und weiterentwickelte die PdAK zur führenden Kraft, die die große Sache der Songun-Revolution zum Sieg führt.

Bezüglich der mit jedem Tag zunehmenden Isolierungs- und Strangulierungsmachenschaften der Imperialisten verteidigte Kim Jong Il unter dem hoch erhobenen Banner der Songun-Revolution das Schicksal des Vaterlandes und der Nation zuverlässig. Die Volksarmee, die die sich durch starke organisierte Kraft, geschlossene und Kampfkraft auszeichnet, stellte er als Hauptformation der Revolution, ließ mit der Volksarmee als Kern den allseitigen sozialistischen Aufbau vorantreiben und in der ganzen Partei und Gesellschaft die Atmosphäre herstellen, dass man der Volksarmee in ihrem Kampfgeist nacheifert. Er weiterentwickelte die Volksarmee zur Armee des Führers und der Partei, die der Führung der Partei treu folgt, und legte große Kraft auf Entwicklung der Verteidigungsindustrie des Landes. Dank seiner Führung der Songun-Revolution verwandelte sich die DVRK in ein weltweit militärisch starkes Land und den Atomwaffen besitzenden Staat, der den künstlichen Erdsatelliten herstellt und in Umlaufbahn bringt.

Wahrhaft sind in jeder Seite der Geschichte der nur vom Sieg und Ruhm gekrönten PdAK seine selbstlose Bemühungen und unvergängliche Verdienste um den Aufbau der Partei tief eingeprägt.

Daher verehrt das koreanische Volk Kim Jong Il als den ewigen Generalsekretär der PdAK hoch und lässt seine revolutionäre Lebensbahn für immer erstrahlen.


Naenara, April 2015



Der Stolz des koreanischen Volkes auf den großen Menschen

In der 4. Delegiertenkonferenz der Partei der Arbeit Koreas und der 5. Tagung der Obersten Volksversammlung der Demokratischen Volksrepublik Korea in ihrer 12. Legislaturperiode im April Juche 101 (2012) wurde der hochverehrte Genosse Kim Jong Un zum ersten Sekretär der PdAK und ersten Vorsitzenden des Verteidigungskomitees der DVRK gewählt.

Die Wahl des Genossen Kim Jong Un in die höchsten Ämter der Partei und des Staates war ein großes politisches Ereignis, das einen bahnbrechenden Meilenstein bei der Verstärkung der PdAK sowie der Fortsetzung und Vollendung der koreanischen Revolution legte. Damit wurde eine feste Garantie für die Fortsetzung und Vollendung der koreanischen Revolution geschaffen.

In den letzten 3 Jahren leitete Kim Jong Un mit hohem Verantwortungsbewusstsein für die Heimat, Revolution und Nation klug die Partei, den Staat, die Armee und das Volk. Die Verkündung des Programms zur Umgestaltung der ganzen Gesellschaft getreu dem Kimilsungismus-Kimjongilismus, die Verwirklichung der Sache für ewige Seligkeit des Führers auf einer höheren Etappe!

Die selbstverteidigende Kriegsabschreckungskraft, die unbesiegbare Verteidigungskraft und der weiter gefestigte Zusammenschluss in Korea...
Diese Realität in Korea ist eine edle Frucht der weisen Führung des Genossen Kim Jong Un.
    
In Korea gab es in den letzten 3 Jahren unter Leitung von Genossen Kim Jong Un in verschiedenen Zweigen und Einheiten der Volkswirtschaft Produktionsaufschwung, wurde die Basis der selbständigen Wirtschaft gefestigt und entstanden überall die monumentalen Bauwerke, die dem Volk Freude bereiten. In den kulturellen Bereichen wie Sport und Bildung erreichte man große Erfolge.

Im 3-jährigen historischen Kampf spürten die Armeeangehörigen und Bewohner Koreas, wie groß das nationale Glück ist, Kim Jong Un an der Spitze der Partei und des Staates zu haben.

Kim Jong Un ist der hervorragende Führer des Volkes, der mit der edlen Politik für Bevorzugung der Volksmassen die Geisteskraft aller Armeeangehörigen und Bewohner maximal zur Geltung bringt. Marschall Kim Jong Un besucht ständig die Soldaten und Bewohner und nimmt sie in seine warme Obhut. Die Liebe der PdAK zu den einfachen Arbeitern, Bauern, Wissenschaftlichern, den Menschen mit wechselvollem Leben und den Kindern, Zukunft des Vaterlandes, bewegt die Herzen aller Menschen.

Die Armee und das Volk Koreas halten die große Liebe und das Vertrauen von Kim Jong Un für ihr Leben und verwirklichen seine grandiosen Pläne für Aufblühen des Heimatlandes. Die Bauplätze für die Errichtung des starken aufblühenden Staates des Sozialismus sind mit Elan des koreanischen Volkes erfüllt. Die Schaffensweise des Marschalls Kim Jong Un besteht darin, sich ein Ziel im Weltmaßstab zu setzen und alles durch Schwung und Erneuerung zu schaffen und zu bauen.

Das koreanische Volk erfreut sich des Glücks, von Generation zu Generation einen hervorragenden Führer und Feldherrn zu haben, und führt epochalen Wandel beim Aufbau eines starken und gedeihenden Vaterlandes und der Durchführung der Sache des Sozialismus herbei. Es wird nach dem Willen und der Konzeption von Genossen Kim Jong Un in diesem Lande einen starken aufblühenden Staat errichten.

Stimme Koreas, April 2015

© 2003 – 2021 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt