Frühjahrsgedenktag - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Frühjahrsgedenktag

Frühjahrsgedenktag

Dieser Tag ist ein bemerkenswerter Feiertag im Frühjahr. In der alten Schrift „Annalen des Landes der Morgenfrische“ kann man lesen, dass die Bauern an diesem Tag mit dem Pflügen begannen.

Dieser Tag fällt auf den 105. Tag von der Wintersonnenwende, und an diesem denkwürdigen Festtag nehmen die Bauern ihre Felder unter Pflug. Es ist auch heute Brauch, dass die Leute an diesem Tag die Gräber ihrer Vorfahren nach dem Winter aufsuchen und pflegen.

Früher beging man den 1. Februar, den Tag des Wiederbelebens, und den 3. März.

Am 1. Februar nach Mondkalender wurde der Tisch unter anderem mit gefüllten Reiskuchen gedeckt, und am 3. März genossen die Menschen die Blumenpracht, machten Ausflüge ins Grüne und bereiteten Blütenfladen zu.

Quelle: Naenara.com.kp im Oktober 2013



© 2003 – 2021 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt