Alle Kräfte für die Entwicklung der Wissenschaft und Technik - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Alle Kräfte für die Entwicklung der Wissenschaft und Technik

Kim Jong Su, stellvertretender Vorsitzender des Staatlichen Komitees für Wissenschaft und Technik sagt: "Alle Mitarbeiter des Staatlichen Komitees für Wissenschaft und Technik, die die Neujahrsansprache von Kim Jong Un gehört haben, sind jetzt voller Zuversicht und Optimismus. Wie er in seiner Neujahrsansprache erklärt hat, ist der Bereich Wissenschaft und Technik eine Triebkraft für den Aufbau eines starken aufblühenden Staates, und von ihrer Entwicklung hängen das Glück des Volkes und die Zukunft des Vaterlandes ab.

Bei der Entwicklung der Wissenschaft und Technik des Landes ist die Aufgabe der Mitarbeiter des Staatlichen Komitees für Wissenschaft und Technik überaus wichtig. In allen Bereichen und Einheiten einschließlich der wissenschaftlichen Forschungsinstitutionen werden wir alle Kräfte dafür einsetzen, die perspektivischen Fragen für den Wirtschaftsaufbau des Landes und die Verbesserung des Volkslebens und die in der Wirklichkeit anfallenden wissenschaftlich-technischen Fragen zu lösen und die Spitzenleistungen zu erreichen. Gleichzeitig werden wir die Arbeiten lückenlos organisieren, sodass sich die Wissenschaftler und Techniker mit ihren großen wissenschaftlich-technischen Erfolgen zum Aufbau eines starken aufblühenden Staates beitragen. In diesem Jahr haben wir zwar grosse Aufgaben, aber dank der Fürsorge und des Vertrauens von Kim Jong Un, der die Wissenschaftler und Techniker wertschätzt, werden wir diese um jeden Preis erfüllen. Voller Siegeszuversicht werden wir auch in diesem Jahr die Wissenschaft und Technik im Land rapid entwickeln und somit den Aufbau eines starken aufblühenden Staates aktiv vorantreiben."

Stimme Koreas, Jan. 2014


© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt