Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Innerkoreanische Beziehungen & aktuelle Militärmannöver
(25.08.2016, 08:02)klaus schrieb: Aktuell (August 2016) finden, laut unserer Presse, wieder "die alljährlichen Militärmanöver" statt, an denen die USA und Südkorea beteiligt sind. 

Ich wundere mich hierüber etwas, denn wenn das Manöver namens Foal Eagle gemeint ist - dieses findet doch alljährlich im Frühjahr statt und hatte dieses Jahr bereits stattgefunden (wenn ich das richtig überschaue).

Gibt evtl. mehrere durch die USA und Südkorea abgehaltene Manöver, die über das Jahr verteilt stattfinden?

Südkorea und die USA üben in der Regel zweimal pro Jahr gemeinsam bei größeren Manövern:
"Foal Eagle" findet im Frühjahr statt, während "Ulchi Freedom Guardian" im August/September abgehalten wird
Antworten
Zur aktuellen Situation hier ein Auszug aus einem Kommentar der rumänischen "Revista 22":

http://www.eurotopics.net/de/177771/konf...itat177878
http://www.nordkorea-info.de

Für preisgünstige Nordkorea-Rundreisen: Infos hier.
Antworten
(23.04.2017, 21:10)dprk schrieb: Zur aktuellen Situation hier ein Auszug aus einem Kommentar der rumänischen "Revista 22":

http://www.eurotopics.net/de/177771/konf...itat177878

Ob die "Revista 22" irgendeine Quelle dafür angeben kann, dass China Nordkorea als "Nützlichen Krawallmacher" ansieht ... ?
Antworten
Der ORF hat in der vergangenen Nacht ein Interview mit Prof. Rüdiger Frank zur aktuellen Lage ausgestrahlt.

Abrufbar in der ORF-Mediathek.
http://www.nordkorea-info.de

Für preisgünstige Nordkorea-Rundreisen: Infos hier.
Antworten
Zu Pessemistisch finde ich die Einschätzung von Rüdiger Frank über die ferne Zukunft auf der koreanischen Halbinsel (zu hören in den letzten 15 Sekunden in dem ORF-Mediathek-Interview):

Frank sagte:
"Ich glaube, China lehnt sich zurück und wartet ab, weil sie wissen, dass die Zeit auf ihrer Seite ist.
Sie wissen, irgendwann wird die gesamte koreanische Halbinsel ihnen wie eine reife Frucht in den Schoß fallen."

Ich weiß nicht, ob Frank dieses Aufgehen Koreas in China wirtschaftlich und/oder kulturell und/oder politisch meint ...
und warum er für Korea keine eigenständige Zukunft sieht ?
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste