Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
In welchen Staaten gibt es nordkoreanische Gastarbeiter?
#51
Ein aktueller Bericht über nordkoreanische Arbeiter in Russland (mit geschichtlichem Rückblick auf die UdSSR):

The Short Arm of the Law: Sanctions and North Korean Laborers in Russia
Zitieren
#52
Ein Bericht über nordkoreanische Gastarbeiter in Polen:

http://slavestothesystem.eu/wp-content/u...ndings.pdf

und

http://hrwf.eu/north-korea-poland-exploi...in-warsaw/

und

https://www.upi.com/Top_News/World-News/...465318997/
Zitieren
#53
schade, englisch kann ich nicht. grüssele Frieda Schlappohr
Zitieren
#54
warum kopierst du die Texte nicht z.b. in die Google übersetzung ( https://translate.google.de/?hl=de&tab=wT ) . Das ist zwar nicht immer perfekt, aber den Inhalt kann man verstehen.
Zitieren
#55
Wusste nicht,dass es und wie es geht,muss ich noch lernen.

Im ersten Anlauf ging's daneben,weil ich nicht wusste ,wie ich den englischen Text
Und das Übersetzungsprogramm zusammen bringen soll.

Danke. MfG Frieda Schlappohr
Zitieren
#56
(29.12.2017, 16:02)prica schrieb: warum kopierst du die Texte nicht z.b. in die Google übersetzung ( https://translate.google.de/?hl=de&tab=wT ) . Das ist zwar nicht immer perfekt, aber den Inhalt kann man verstehen.

(11.01.2018, 15:23)Frieda Schlappohr schrieb: Wusste nicht,dass es und wie es geht,muss ich noch lernen.

Im ersten Anlauf ging's daneben,weil ich nicht wusste ,wie ich den englischen Text
Und das Übersetzungsprogramm zusammen bringen soll.

Danke. MfG Frieda Schlappohr

Am einfachsten ist es, den Link der Seite zu kopieren und in das Textfeld bei Google-Translate einzufügen. Google übersetzt den Seiteninhalt dann automatisch ins Deutsche:

https://translate.google.de/?tl=de
www.nordkorea-info.de

Für preisgünstige Nordkorea-Rundreisen: Infos hier.
Zitieren
#57
Fünf nordkoreanische Gastarbeiter starben in der russischen Stadt Ufa.
Die Bauarbeiter waren dort in einem Transportcontainer untergebracht, wo die Heizung ausfiel.
Sie versuchten sich mit einem Kolhlefeuer zu erwärmen, worauf sie dann vermutlich an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung verstarben.

(Quelle:  http://english.yonhapnews.co.kr/northkor...00320.html )
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste