Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ab 14. Juli 2016 im Kino: Meine Brüder und Schwestern im Norden
#21
"Meine Brüder und Schwester im Norden" zeigt nun das ARD am Mittwoch, 26.7. um 22:45 Uhr
Allerdings wurde der Film gekürzt, kommentiert und läuft nun quasi als Fernsehfassung unter dem geänderten Titel "Meine Brüder und Schwestern in Nordkorea"
Regisseurin Sung-Hyung Cho schreibt dazu auf ihrer Facebookseite:
Zitat:Den Fernsehzuschauern, also 70 plus, gerecht gibt es mehr Kommentare und dazu Voice Over. Zum Glück musste ich sie nicht selbst sprechen Smile (...)
Und der lustigste, vitalste Protagonist, Maler Kang - die einzige mollige Erscheinung in meinem Film - musste rausfliegen. Ja wegen der 90 Minutenregel. In der engen TV Zeit passt ein witziger, pummeliger Nordkoreaner einfach nicht. Kurz für die Fernsehzuschauern über Maler Kang: Er malt am liebsten nur schöne Frauen. Wenn ein Model nicht schön genug ist, tauscht er mit Fotoshop den Kopf aus. Seine Kunst nennt Maler Kang "Schönismus", die Schule des Schönen.
Wenn man was anderes aus NK als Raketen und Lager sehen will und einfach "normale" Menschen kennenlernen will, lohnt sich sehr, wach zu bleiben. So etwas habt ihr noch nicht gesehen, huhu. Einst war mal davon die Rede, den Film nach der Tagesschau 20:15 h zu zeigen. Aber dafür ist der Film zu "unkritisch". Haha, wann habe ich jemals einen kritischen Film auf direkter Art und Weise gemacht? Eigentlich nie. [Bild: 1f609.png]
Antworten
#22
Heute abend läuft der Film im HR3: http://www.tvinfo.de/fernsehprogramm/596984940
http://www.nordkorea-info.de

Für preisgünstige Nordkorea-Rundreisen: Infos hier.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste