Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Sportstätten in Pyongyang
#11
Die Blauen Mosaikfliesen gefallen mir persönlich sehr gut, das ist doch wohl eindeutig Geschmacksache. Außerdem sind so kleine Fliesen in Asien sicher schon läger verbreitet als bei uns, in Vietanm z.B. findet man die an hunderte Jahre alten Gebäuden, in Laos auch, von Thailand ganz zu schweigen. Mit Korea hab ich leider noch keinen persönlichen Erfahrungen, glaube aber dass die uns das nicht abschauen mussten.

Das angebliche Fitnesszentrum sieht mir aber schwer nach KosemtikBeechingSchlagmichtot-Irgendwas aus oder soll man da die Liegen stemmen???
Antworten
#12
Finde die Mosaikfliesen auch sehr nett.
Nur finde ich, passen sie zu dem Rest des Raumes nicht wirklich.
Antworten
#13
(25.11.2012, 09:13)Blauer Apfel schrieb: Das war in der BRD auch mal modern...

Gewiß doch. Mir als westdeutsches Kind der 70er sind diese Fliesen von eigentlich allen Schwimmbädern aus der Zeit gegenwärtig Smile
Leider ist das Hotel Excelsior in Berlin(West) mittlerweile renoviert worden. Vor gut 10 Jahren konnte man dort diesen Stil überall erleben, in jedem Raum.


(25.11.2012, 09:13)Blauer Apfel schrieb: Leider geht es oft schief, wenn asiatische Laender europaeisches Design nachempfinden wollen. Chinesische Schlafzimmer im deutsch-oesterreichichischen Barockstil oder so Big Grin

Das Grausigste in dieser Hinsicht ist in der neu eröffneten Geschenkeausstellung in Pjöngjang zu sehen. Die 333 von einem südkoreanischen Möbelfabrikanten überreichten Möbelstücke. Unfaßbar. Sowas scheußlich-klotziges Möchtegern-Barockiges hat man noch nicht gesehen, schlimm.
Sehr interessant waren die Reaktionen unserer Reiseleiter. Sie fanden es auch abscheulichst, konnten/durften das aber nicht so äußern. Wir beiden Touristen auch nicht direkt. Wir machten uns daher den Spaß, mit möglichst verschwurbelt-umständliche Formulierungen uns unser Entsetzen mitzuteilen. Big Grin

Rollerblades sind bei den Kindern in Pjöngjang außerordentlich beliebt. Ideal hierfür ist der Kim Il Sung-Platz sowie der Platz vor dem Kriegsmonument. Die Kleine hier vorn

[Bild: img1834ze.th.jpg]

ist all den größeren Jungs davongeschossen, so richtig mit Sprüngen über die Bordsteine und engen Kurven um geparkte Autos.

Die Kinder hatten übrigens keine Berührungsängste gegenüber uns Langnasen. Mit fröhlichen "Hello, hello"-Rufen sind sie um uns herumgekurvt und haben ihr Können vorgeführt.

(24.11.2012, 18:46)NichtHurz schrieb: Gibt es grausamere Dinge als diese blauen Mosaikplättchen? Eigentlich ja ganz nett, nur designtechnisch noch nicht so top. Aber jeder hat nen anderen Geschmack. Smile

Im Ryonggang Spa Hotel gibt es sie schon seit über 30 Jahren Wink

[Bild: img1968u.th.jpg] [Bild: img1969rm.th.jpg]

Sie dürften in Anbetracht der Schüco-Fenster und Villeroy & Boch-Toiletten dort auch aus westlicher Produktion stammen.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste