Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nachrichtensprecherin Ri Chun Hui
#1
Die Konfrontation zwischen dem "Westen" und Nordkorea ist so festgefahren, dass in der Berichterstattung der Medien das Menschliche weitestgehend verlorengeht. Erst wenn man selbst nach Nordkorea faehrt, merkt man was fuer unbeschwert froehliche, offene, unglaublich nette Menschen die Nordkoreaner sind (was sicher auch mit der Abwesenheit von Konkurrenz und Marktwirtschaft zu tun hat).

Um so erfreulicher ist es, wenn man manchmal eine sehr persoenlich gehaltene Berichterstattung sieht.
Aus Anlass des Solleol-/Fruehlingsfestes besuchte das chinesische Fernsehen Fr. Ri Chun Hui, das "Gesicht Nordkoreas", die bekannteste Nachrichtensprecherin. Sie ist jetzt fast 70, wirkt aber sehr viel juenger, hat wirklich eine umwerfende Stimme und macht einen total symphatischen Eindruck.
Sie erklaerte, dass sie es als ihre Aufgabe sieht, den Inhalt der Nachrichten und die uebermittelten Emotionen in Einklang zu bringen (ihre ausdrucksstarke Sprechweise duerften die meisten Forumsteilnehmer ja schon mal gehoert haben).

Aus Altersgruenden tritt sie (leider) immer seltener auf (darueber hatten "Korea-Watcher spekuliert"), sondern konzentriert sich auf die Ausbildung von Nachwuchs.

Den Abschluss bildete eine chinesisch-koreanische Ansage, bei der Ri Chun Hui und die chinesische Journalistin gemeinsam vor der ueblichen Kulisse sassen und den Zuschauern in beiden Laendern alles Gute zum Neuen Jahr wuenschten.

Ein Standbild von dem Fernsehbeitrag gibt es hier
http://www.gxnews.com.cn/staticpages/201...0242.shtml
Zitieren
#2
Interessant ist im Bild zu sehen, dass die noch mit Leinwänden arbeiten :-)
Zitieren
#3
Sehr schöne Reportage, kein Wunder, dass User wie "markant" bei solch positiven Themen keine Stellung beziehen! Smile
Zitieren
#4
Zitieren
#5
Hallo DPRK!

Besteht die Möglichkeit auf ein Treffen mit Lee Chun-Hee?

:-D
Zitieren
#6
Ein schöner Beitrag. Vor einigen Jahren hatte ich einmal die seltene Gelegenheit Lee Chun-Hee in Pyongyang live zu erleben. Sie ist wirklich eine Frau mit Charisma und Format. Eben solche Themen kommen hier im Westen viel zu kurz oder eben gar nicht vor. Lieber kramt man 10 Jahre altes "Westpropaganda" Filmmaterial aus der Ecke und mischt dies unkommentiert mit Sequenzen aktueller Anlässe.

@jperazor: Mit viel Glück sieht man sie evtl. bei einer der vielen Feiern zu denen ja auch teils ausländische Gäste eingeladen sind. Aber eben mit viel Glück Wink.
Zitieren
#7
Ich muss gestehen, dass ich mit der Umschrift koreanischer Namen noch nicht so fit bin...
Hier jedenfalls das komplette Video des Beitrags des chinesischen Fernsehens, beginnt einige Sekunden nach der Werbung ...

http://v.youku.com/v_playlist/f16967018o1p0.html
Zitieren
#8
[Bild: richunhee.jpg]

[Bild: 610x.jpg]

[Bild: 610x.jpg]
Zitieren
#9
Danke für die Hinweise, sehr interessant.
Zitieren
#10
Sehr schönes Video. Ri Chun Hui kommt mir wirklich sehr sympathisch rüber.
Danke auch an Genosse Kadarjanos für die tollen Bilder!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste