Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was kommt nach... ?
#71
(31.08.2012, 14:11)Juche schrieb: Was ich eigentlich damit sagen wollte war folgendes:

Wenn micha sagt, dass die DVRK ein Unrechtsregime ist, dann kann ich das gleiche auch über den Süden sagen, was heißt, dass niemand hier im Forum das Recht hat, die jeweils andere Seite zu verurteilen.
Was heißt, ich habe nur so geantwortet, weil ich ihm das andere Extrem zeigen wollte.

Das war der versteckte Sinn dieses Posts :-)

Wo steht DVRK?? Wo?
Zitieren
#72
Stimmt, micha hat NK nicht direkt als Unsrechtsregime bezeichnet, Aber zwischen den Zeilen steckt anscheinend genügend Inhalt für reflexartige Abwehr- Angrifssaktionen auf seine Aussage.

Nochmal zu Lee Myung Bak: ich wundere mich, warum hier im Forum immer auf ihm herumgehackt wird ohne daß man die Südkoreaner generell angreift. Schließlich hat eine deutliche Mehrheit ihn damals gewählt, eben weil er das Spiel mit Nordkorea nicht so weiterführen wollte, sondern Zähne gezeigt hat. Also sind zumindest über 50% der Südkoreaner "schuld", nicht nur er.
Bei den Nordkoreanern ist das anders. Da kann man nur die Herrscherclique, die Spitzel und die Apparatschiks verantwortlich dafür machen, was geschieht. Die anderen wurden und werden nicht gefragt.

Also müsstest Du, Juche, auch mal gegen die Bevölkerung Südkoreas wettern, nicht nur immer gegen den gewählten Führer. Verträgt sich das nicht mit Deinem Weltbild des guten Koreaners, der die Vereinigung zu sozialistischen Bedingungen will?

Egal, Lee Myung Baks Amtszeit läuft ab, er kann aus verfassungsrechtlichen Gründen nicht mehr gewählt werden. Vielleicht zumindest etwas, was man sich im anderen Korea mal abschauen sollte, oder?
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 9 Gast/Gäste