Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Juni 2017 Taekwondo WM in Südkorea
#1
WTF - Taekwondo WM Ende Juni in Muju, Südkorea

WTF ist der Welt-Taekwondo-Verband und südkoreanischer Patronanz; parallalel dazu gibt es die ITF - International- Taekwondo Federation unter nordkoreanischer Patronanz. Beide Verbände zeigten bisher nur sehr selten sportliche Berührungspunkte; nun ist es wieder einmal so weit:

Ende Juni findet in Muju in Südkorea die WTF - Taekwondo Weltmeisterschaft statt. Der ITF wird dazu ein gut 30-köpfiges Demonstrationsteam nordkoreanischer Sportler und Funktionäre nach Muju entsenden, welches zwar nicht an den Wettkämpfen dort teilnehmen, aber die nordkoreanische Version des Taekwondo vorführen wird. Dies vereinbarten der südkoreanische WTF- und der nordkoreanische ITF-Vorsitzende beim einem Treffen am 3. Mai 2017 in Lausanne in der schönen Schweiz.

SO berichtet es zumindest die südkoreanische Nachrichtenagentur:
http://english.yonhapnews.co.kr/northkor...00315.html
Antworten
#2
Ein südkoreanisches Taekwondo-Präsentations-Team wollte/sollte eigentlich auch zur ITF-Weltmeisterschaft, welche ab Mitte September 2017 in Pyongyang stattfindet, fahren. Daraus wird wohl nichts ...
http://english.yonhapnews.co.kr/northkor...00315.html

Fadenscheinig die Ausrede der Nordkoreaner. Die Südkoreaner könnten "aufgrund der derzeitigen Sicherheitslage nicht nach Nordkorea kommen"... während dieselbe Situation wohl auf die zahlreich erwarteten internationalen Taekwondo-Sportler und -Funktionäre aus nordkoreanischer Sichtweise nicht zutrifft!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste