Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Religionsfreiheit in der DVR Korea
#4
Viele Medien der westlichen Welt haben die feste Grundüberzeugung, dass es in Nordkorea keine Religionsfreiheit geben kann, weil es dort nach ihrer Weltanschaung keine geben darf. Darum glauben sie sogar einem Augenzeugen nicht, der die Religionsfreiheit selbst erlebt hat.

Es soll auch Fälle geben, in denen "nordkoreanischen Flüchtlingen" - wo auch immer sie tatsächlich hergekommen sein mögen - z.B. in Südkorea viel Geld und Privilegien angeboten wurden, wenn sie erfundene Horrorgeschichten als Tatsachen aus ihrem Leben berichten würden.

Ich empfehle jedem, sich vor Ort ein eigenes Bild zu machen: Bei der Rundreise im Mai 2010 (Pfingsten) haben wir die Gelegenheit, in Pyongyang auch christliche Kirchengemeinden zu besuchen und zusammen mit nordkoreanischen Christen einen Gottesdienst zu feiern.

Infos per Email: DPRK@gmx.de
www.nordkorea-info.de

Für preisgünstige Nordkorea-Rundreisen: Infos hier.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Religionsfreiheit in der DVR Korea - von dprk - 05.02.2010, 19:20
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 23.02.2010, 08:00
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von dprk - 23.02.2010, 12:24
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 25.02.2010, 08:30
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 26.02.2010, 19:09
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 09.03.2010, 22:57
Religionsfreiheit in der DVR Korea - von rroft - 19.10.2014, 16:15
@Eugen613 - von rroft - 20.10.2014, 00:00

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste