Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nordkoreanische Musik
#61
Danke!
Jetzt kann ich endlich wieder beruhigt schlafen!
Was ein Hit!
Antworten
#62
Ach, da haben wir es ja wieder: 반갑습니다 oder Pangapsumnida
Scheint auch der Forum-Ohrwurm zu sein. Smile
Antworten
#63
(11.10.2011, 08:01)Martin schrieb: Ach, da haben wir es ja wieder: 반갑습니다 oder Pangapsumnida
Scheint auch der Forum-Ohrwurm zu sein. Smile
Zumindest bei denen, die schon mal dort waren. Das Lied bringt sicher jeder mit seiner Reise in Verbindung. Das dürfte die Top Ten der Nordkorea-Touristen anführen :-)
Antworten
#64
Auf der CD "Pochonbo Electronic Ensemble - Vol. 37" ist das Lied unter dem Titel "We Are Glad" enthalten.
http://www.nordkorea-info.de

Für preisgünstige Nordkorea-Rundreisen: Infos hier.
Antworten
#65
Während Pangapsumnida wohl von einer Ri Gyong Suk gesungen wurde, hätte ich gern gewusst, wer diesen Schlager hier
zum Besten gibt: 휘파람 (Hwiparam)
Ist der Name der Sängerin hier zu lesen? Ich weiß nur, dass die senkrechten Silben den Titel anzeigen.    

Hier ist der Text des Schlagers zu lesen und außerdem einige Informationen zum Lied. Das zu deuten bin aber nicht in der Lage.....
Oder ist es das oberste? 전혜영 Jon He Yong
Hwiparam ist für mich ein weiterer Ohrwurm, den ich in Nordkorea oft gehört habe. Nicht nur weil eine nordkoreanische Limousine so heißt. Was die aber mit "Pfeifen" zu tun hat...? Big Grin

Martin
Antworten
#66
(12.10.2011, 14:12)Martin schrieb: Während Pangapsumnida wohl von einer Ri Gyong Suk gesungen wurde, hätte ich gern gewusst, wer diesen Schlager hier
zum Besten gibt: 휘파람 (Hwiparam)
Ist der Name der Sängerin hier zu lesen? Ich weiß nur, dass die senkrechten Silben den Titel anzeigen.

Auf dem Video steht (phonetisch übersetzt):
Solistin: Oh Chong Yun (das Chong wird wie Tschonng ausgesprochen)

LG, Kuwolsan


Antworten
#67
Vielen Dank @Kuwolsan...wenn wir Dich nicht hätten....[Bild: mx25.gif]

Wenn man bei YouTube nach Arirang sucht, bekommt eine Vielzahl von Varianten dieses Liedes aufgelistet. Die Palette reicht von der
traditionell gesungenen Version, die für europäische Ohren fast gewöhnungsbedürftig klingt, über die uns bekannte bis zu jazzig oder auch vom Sinfonieorchster gespielte
klassisch klingende Version. Eine besondere Variante hat der amerikanische Filmkomponist
Steve Jablonsky geschaffen. Ich hab keine Ahnung, ob der in den USA geborene Jablonsky koreanische Wurzeln hat.
Hier ist jedenfalls seine Arirang-Version als fast ein wenig schwülstig bis hymnischer Soundtrack, für den insbesondere meine Ohren recht empfänglich sind.

Martin
Antworten
#68
Hier eine aktuelle Liste derzeit erhältlicher Musik-CDs aus Nordkorea für Sammler:

1. Pochonbo Electronic Ensemble  1-24, 26, 28, 30, 31, 33, 35-38, 41-163, 166-167, 175-182

2. The Korean People’s Army Band. 1-6, 8-13

3. The State Concert Ensemble 2-5

4. The Korean People’s Army Merited State Chorus 1-11, 13-16, 29-33, 35-42, 45, 49, 52-64

5. Song of Korea 29, 30, 154-172, 174-177

6. The State Symphony Orchestra 1-15, 17-28

7. Korean Folk Songs 1-5

8. Korean Songs 1-6, 8-9

9. Orchestra Pieces 1-3

10. Korean Film Music 1-3

11. Dance Music 1

12. TV Drama Music 1

13. Revolutionary Opera Music 1, 2

Anfragen bitte hier.
http://www.nordkorea-info.de

Für preisgünstige Nordkorea-Rundreisen: Infos hier.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste