Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aufruf: Medikamentenspenden für Nordkorea (DVRK) gesucht!
#1
Als Solidaritätsbeitrag für die medizinische Versorgung der Bevölkerung suchen wir Medikamente, Verbandsmaterial, medizinische Geräte etc. - Bitte fragen Sie auch Ihren Haus- oder Facharzt nach Musterpackungen, die in der Arztpraxis nicht mehr benötigt werden.

Kontakt: Email

Herzlichen Dank!
http://www.nordkorea-info.de

Für preisgünstige Nordkorea-Rundreisen: Infos hier.
Antworten
#2
Werden Rettungsmedizinische einrichtungen benötigt?
Und wie sieht es mit Medizinbesteck etc. welcher wegen vorschriften nicht mehr verwendet darf aber noch nicht benutzt ist ??
Wie sieht die Vorgehenswese aus?
Antworten
#3
Hallo Chrono,

bitte melden Sie sich bei mir per Email: DPRK@gmx.de

Danke!
http://www.nordkorea-info.de

Für preisgünstige Nordkorea-Rundreisen: Infos hier.
Antworten
#4
Für Kuba gibt es doch soweit ich weiß extra Organisationen wo man Geld spenden kann, was dann auch für Medizin u.ä. ausgegeben wird.
Ich fände es sinnvoller sowas für die DVRK zu gründen.
Antworten
#5
Sind Geldspenden per Paypal möglich?
Wer ist Spendenempfänger?
Antworten
#6
(22.12.2011, 10:36)markant schrieb: Sind Geldspenden per Paypal möglich?
Wer ist Spendenempfänger?

Geldspenden per Paypal sind derzeit noch nicht möglich; insb. werden Sachspenden (Medikamente) benötigt.
http://www.nordkorea-info.de

Für preisgünstige Nordkorea-Rundreisen: Infos hier.
Antworten
#7
Humedica startet auch gerade einen Hilfstransport in die KDVR zum Krankenhaus Haeju.
Hier der Bericht dazu:
http://www.humedica.org/projekte/katastr...x_ger.html


Antworten
#8
Hallo!

Welchen Hilfsorganisationen kann man den eigentlich Geld spenden und sicher sein, dass es auch tatsächlich bei denen in Nordkorea ankommt, die die Hilfe am dringendsten benötigen? Würde nämlich eventuell gerne was spenden, bin mir aber unsicher. Habe diesbezüglich auch schon recherchiert und die Welthungerhilfe scheint mir da am seriösesten zu sein. Habe in SWR1 den Beitrag mit Karin Janz, der ehemaligen Koordinatorin für Nordkorea gehört und muss sagen, dass sie einen guten Eindruck gemacht hat. Was meint Ihr?
Ach so, falls jemand von Euch Interesse hat, diesen Beitrag von SWR1 zu hören: SWR1 Leute mit Karin Janz
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste