Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Morten Traavik scheitert an Nordkorea
#1
Der Norweger Morten Traavik, der seit vielen Jahren ungewöhnliche Kulturprojekte in Kooperation mit dem nordkoreanischen "Committe for Cultural Realtions with Foreign Countries" zwischen koreanischen und europäischen Künstlern organisierte (Stichwort: Laibach-Konzert in Pyongyang), scheiterte bei seinem letzten Projekt in Nordkorea, der "DMZ Academy 2017".

Hier noch ein  Vorbericht auf die geplante "DMZ Academy 2017" in Pyongyang:
http://www.koreatimes.co.kr/www/nation/2...35323.html

Hier der Bericht über die Erlebnisse des deutschen Mitwirkenden - Nik Nowak - an der "DMZ Academy 2017" in Nordkorea: 
http://www.taz.de/Kulturaustauschfiasko-.../!5446630/

Hier nun ein Bericht über das traurige Resultat dieser Veranstaltung:
Morten Traavik hat sämtliche Kontakte zu Nordkorea abgebrochen:
https://www.tnp.no/norway/culture/norweg...orth-Korea

Traaviks Kooperation mit Nordkorea und die Art der durchgeführten Projekte waren außergewöhnlich;
Schade darum ...
Antworten
#2
Ob wohl jemals das komplette Laibach Konzert veröffentlicht wird?
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste