Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AFC Cup 2019
#1
Die nordkoreanische Fußball-Nationalmannschaft erlitt heute im Qualifikationsspiel zum AFC Cup 2019 in Beirut einen bittere 0 : 5 Niederlage gegen den Libanon.
Nordkorea spielt in der Qualifikation in einer Gruppe mit dem Libanon, Malaysia und Hongkong.
Der Libanon ist schon fix für die Endrunde qualifiziert; die restlichen drei Mannschaften kämpfen um den verbliebenen Aufstiegsplatz.
Das Qualifikationsspiel zwischen Nordkorea und Malaysia musste aufgrund von "Sicherheitsbedenken" nach dem Kim Jong Nam-Mord schon mehrfach verschoben werden ...
Antworten
#2
Nordkorea gewann gestern das letzte Qualifikationsspiel gegen Hongkong mit 2 : 0.
Nordkorea wurde Gruppenzweiter (hinter dem Libanon) und qualifizierte sich sich somit für das Finalturnier, welches im Jänner 2019 in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfindet.

Zwei Anmerkungen:
Für den Deutsch-Norweger Jörn Andersen war es das letzte Spiel als Trainer der nordkoreanischen Fußballnationalmannschaft. Er war seit 2016 Trainer in Nordkorea.
Beide Torschützen sind Legionäre ! : Das 1 : O für die DPRK erzielte in der 18. Minute Jong Il-Gwan, das 2 : 0 schoss sechs Minuten später Pak Kwang-Ryong.
Jo Il-Gwan ist Mittelstürmer beim FC Luzern (bzw. FC Wil; er wird da hin und her verliehen).
Pak Kwang-Ryong ist Stürmer bei SKN St. Pölten, das ist die letztplazierte Mannschaft in der österreichischen Bundesliga. Pak Kwang-Ryong sitzt meist auf der Ersatzbank und wird manchmal in den letzen Minuten eingewechselt.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste