Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nachwuchs-Fußballturnier in Pyongyang
#1
U15-Fuballturnier in Pyongyang

Während die Politiker in Nord-und Südkorea - wohl zum Beweis ihrer eigenen Stärke - propaganda- und militärmäßig auf Konfrontation setzen, zeigt der Sport (hier der Fußball) sein völkerverbindendes Wesen.
So findet gerade in Pyongyang ein Nachwuchsfußball-Turnier statt, an dem neben nordkoreanischen Mannschaften auch Gästeteams aus Südkorea, China, Usbekistan, Kroatien und Brasilien teilnehmen.
Hier ein erster Bericht dazu aus südkoreanischen Medien:

http://english.yonhapnews.co.kr/cultures...00315.html

Bemerkenswert darunter finde ich u.a. die folgenden zwei Sätze (falls man dem Bericht Glauben schenken darf):
- bei einem Spiel zwischen einer chinesischen und südkoreanischen Mannschaft unterstützte das (nordkoreanische) Publikum die südkoreanischen Fußballer
- die südkoreanischen Fußball-Funktionäre telefonierten (von Pyongyang aus) mit den Eltern der südkoreanischen Nachwuchskicker (in Südkorea), um über die Situation zu informieren ...  alles muss es doch irgendwie möglich sein, zwischen Nord- und Südkorea per Telefon zu kommunizieren.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste