Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kinderbücher
#1
Kim Il-Sung und Kim Jong-Il haben auch Kinderbücher geschrieben, hier ein Bericht der BBC.
http://www.bbc.com/news/magazine-25816000

Titel: North Korea's storytelling autocrats

und
“Still Quite Fun To Read:” An Introduction to North Korean Children’s Literature

http://sinonk.com/2013/09/17/still-quite...iterature/
Antworten
#2
Der zweite "link" ist interessant:

Da schrieb also Kim Jong Il in seinem "Juche"-Buch:

Kim warns that exposure to the culture of foreign children risks “making them incompetent beings for the times and revolution and prisoners of reactionary fatalism.

Und §Sohnemann" Kim erlaubte dann 2013 die Veröffentlichung ausländischer Märchenbücher, wie aus den verlinkten KCNA-Berichten und Videos (einen Dank am ml91!) ersichtlich ist.

Eine abwegige Annahme meinerseits: erlitt nun der "Onkel" Jang ein Stellvertreter-Urteil ähnlich wie Park Ji-Won früher vor ihm im Süden?
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste