Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Konzert in New York
#1
Die KCNA informiert, dass kürzlich in New York (Manhattan wird da extra hervorgehoben) ein Konzert für die Wiedervereinigung Koreas und als Geburtstagskonzert für Kim Jong Il stattgefunden hat:

Pyongyang, February 21 (KCNA) -- A concert for reunification in spring of February was given in Manhattan, New York to celebrate the birth anniversary of leader Kim Jong Il.
Among the audience were Koreans in the U.S. and Canada, staff members of the permanent mission of the DPRK at the United Nations and foreign diplomats.
Put on the stage were symphony "Please Receive Our Salute" and orchestral music "Footstep", symphony "The Sea of Blood," cello solo "Flocks of Wild Geese Fly", orchestral music "The Girl on the Swing" and world famous songs and other colorful numbers.
The performers sang high praises of the undying feats of Kim Jong Il by glorifying socialist Korea with his invincible Songun politics and making great contributions to accomplishing the human cause of independence, and the spirit of the Korean people dynamically advancing under the leadership of the dear respected Kim Jong Un.


Amerika ist doch irgendwie das Land der unbegrenzten Möglichlkeiten! Es ist schon schwierig, sich vorzustellen, das so ein Konzert auch einmal in Deutschland stattfinden könnte.
Antworten
#2
Irgendwie komisch....eher im Lande des Erzfeindes als anderswo, wie eben z.B. in Deutschland
Antworten
#3
(22.02.2013, 07:41)Martin schrieb: Irgendwie komisch....eher im Lande des Erzfeindes als anderswo, wie eben z.B. in Deutschland

Und gerade hier wäre es doch angebracht, ev. sogal logisch, weil Wiedervereinigung und so.....
Aber da müsse man ja über seinen Schatten springen, und das geht nicht.
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste