Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ausstellung/Buch: "Blumen für Kim Il Sung"
#8
Sämtliche in Nordkorea ausgestellte Bilder sind Auftragswerke der PdAK bzw. der revolutionären Führung.
Für die Ausstellung in Wien wurden erstmals Bilder aus öffentlichen Einrichtungen leihweise entnommen, um diese im Ausland zu zeigen.
Alle Bilder sind in den letzten 50 bis 60 Jahren entstanden.
Fast alle Bilder sind im Stil des sozialistischen Realismus in Auftrag gegeben worden und somit auch in der Ausstellung in Wien vertreten.

Eine Ausnahme sind 2 Bilder aus dem Jahr 2010, die extra für die Ausstellung in Wien gemalt wurden. Sie sind im Stil des Expressionismus gezeichnet und stellen zwei Alltagsszenen im Regen auf einer Hauptstraße in Pyonyang dar.
Das Besondere auf einem Bild ist ein 5km-Schild, welches extra für die europäischen Betrachter eingefügt wurde.
Dieses Detail ist nicht realistisch sondern wurde zur besseren Orientierung bzw. zum besseren Verständnis für die ausländischen Betrachter eingefügt.


Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Ausstellung/Buch: "Blumen für Kim Il Sung" - von sepp811 - 10.08.2010, 20:04
RE: Ausstellung: "Blumen für Kim Il Sung" - von Daniel - 21.08.2010, 19:51
RE: Ausstellung/Buch: "Blumen für Kim Il Sung" - von sepp811 - 03.09.2010, 21:17

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste