Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Religionsfreiheit in der DVR Korea
#26
Gibt es außer dem einem Absatz in der Verfassung in Nordkorea irgendein anderes/weiteres/detaillierteres/einfaches Gesetz, welches die Religion/en in Nordkorea regelt ??

an "rroft":
wer auch immer den von dir zitierten Absatz der nordkoreanischen Verfassung über die "Religionsfreiheit" übersetzt hat, ich denke, er ist sehr freiübersetzt!

Das 5. Kapitel der Verfassung der DVRK listet nur die Rechte und Pflichten der Bürger der DVRK auf! (nicht also solche der Ausländer)
Im Artikel über die "Glaubensfreiheit" steht:
제 68 조: 공민은 신앙의 자유를 가진다. 이 권리는 종교건물을 짓거나 종교의식 같은것을 허용하는것으로 보장된다. 종교를 외세를 끌어들이거나 국가사회질서를 해치는데 리용할수 없다.

Auf Deutsch (in etwa): "Jeder (nordkoreanische) Staatsbürger darf glauben, was er will. Dieses Recht beinhaltet - durch Erlaubnis - religiöse Gebäude zu errichten und religiöse Zeremonien durchzuführen. Die Religion darf nicht dazu benützt zu werden, ausländische Kräfte ins Land zu ziehen oder die staatliche Gesellschaftsordnung zu schädigen".

Also, dieses Recht steht in Nordkorea nur(!) nordkoreanischen Staatsbürgern offen, auf Ausländer (in Nordkorea) findet es keine Anwendung.
Dieser Artikel regelt eigentlich eher den (privaten) Glauben der nordkoreanischen Staatsbürger als die Freiheit einer (institutionellen) Religion.
Aus einer "Garantie" (in rrofts Übersetzung) wird ein "durch Erlaubnis", um religiöse Gebäude zu errichten und religiöse Zeremonien (keine Veranstaltungen) durchzuführen.
Das "durch Erlaubnis", ist das eine generelle Erlaubnis oder muss die jeweils einzeln neu erteilt werden? Wer weiss mehr dazu?
Der Schlussbegriff mit "die (nordkoreanische) Gesellschaftsordnung zu schädigen" - darüber anzuklagen oder zu urteilen, liegt dann wohl im Ermessen in der nordkoreanischen Verfassung ungenannter Behörden ...
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Religionsfreiheit in der DVR Korea - von dprk - 05.02.2010, 19:20
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 23.02.2010, 08:00
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 25.02.2010, 08:30
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 26.02.2010, 19:09
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 09.03.2010, 22:57
Religionsfreiheit in der DVR Korea - von rroft - 19.10.2014, 16:15
@Eugen613 - von rroft - 20.10.2014, 00:00
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von Kuwolsan - 20.10.2014, 03:07

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste