Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Religionsfreiheit in der DVR Korea
#5
Mittlerweile bin ich der Meinung, dass die Wahrheit irgendwo zwischen der "westlichen Negativ-Propaganda" und den extrem positiven Berichten, welche aus Nordkorea zu uns dringen, liegen muss.

(23.02.2010, 12:24)dprk schrieb: Ich empfehle jedem, sich vor Ort ein eigenes Bild zu machen: Bei der Rundreise im Mai 2010 (Pfingsten) haben wir die Gelegenheit, in Pyongyang auch christliche Kirchengemeinden zu besuchen und zusammen mit nordkoreanischen Christen einen Gottesdienst zu feiern.

So lange es Orte in Nordkorea gibt, die man nicht besuchen darf (und das ist ja der ueberwiegende Teil des Landes, nur relativ wenige Orte und "Sehenswuerdigkeiten" sind zugaenglich), kann man sich bei einer solchen Veranstaltung wie der oben beschriebenen des Gefuehls einer Inszenierung nicht erwehren.

Ausserdem: "zusammen mit Nordkoreanern zu feiern"? Selbst beim Besuch eines Strandes wird man doch von Einheimischen getrennt. Ich koennte mir vorstellen, dass eine solche Trennung auch in der Kirche stattfindet.

(15.02.2010, 00:06)dprk schrieb: Er sagte, dass alle, denen er in der DVR Korea begegnete, sich zu ihm freundlich verhielten und sein Menschenrecht schützten.

"sein Menschenrecht schützten". Darum geht es aber nicht. Dass das Menschenrecht von Auslaendern geschuetzt wird, glaube ich gerne. Denn sie sind ja das "Sprachrohr nach draussen". Es geht um das Menschenrecht der Nordkoreaner. Und hier gibt es zahlreiche Berichte, dass diese nicht eingehalten werden. Nordkorea selbst erlaubt Auslaendern nicht, vermutete Staetten zu besuchen, an denen Menschenrechte angeblich gebrochen werden. Weshalb nicht? Man koennte sich doch vom Gegenteil ueberzeugen?
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Religionsfreiheit in der DVR Korea - von dprk - 05.02.2010, 19:20
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 23.02.2010, 08:00
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von klaus - 24.02.2010, 09:25
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 25.02.2010, 08:30
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 26.02.2010, 19:09
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 09.03.2010, 22:57
Religionsfreiheit in der DVR Korea - von rroft - 19.10.2014, 16:15
@Eugen613 - von rroft - 20.10.2014, 00:00

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste