Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Religionsfreiheit in der DVR Korea
#3
Seltsam. Vor Weihnachten war Robert Park noch voller Elan, den verfolgten Christen in Nordkorea zu helfen: http://blogs.reuters.com/global/2009/12/...bert-park/

6 Wochen später lobt er die Menschenrechtslage dort in höchsten Tönen.

Es ist schon erstaunlich, wie schnell ein Gesinnungswandel stattfinden kann. Sowas ist wohl nur mit Hilfe der KDVR-Sicherheitsorgane möglich. Westliche Wahlkampfmanager sollten dort mal in Schulung gehen.

Merkwürdig ist auch der apathische, trübselige Gesichtsausdruck Parks. Bei der tollen Religionsfreiheit, die er in NK erlebt hat, müßte er doch vor Freude strahlen: http://www.youtube.com/watch?v=C6yJKhTil...r_embedded

Hier neuere Berichte über Roberts Verfassung nach der Rückkehr: http://freerobertpark.wordpress.com/
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Religionsfreiheit in der DVR Korea - von dprk - 05.02.2010, 19:20
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 23.02.2010, 08:00
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 25.02.2010, 08:30
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 26.02.2010, 19:09
RE: Religionsfreiheit in der DVR Korea - von 6079_Winston_Smith - 09.03.2010, 22:57
Religionsfreiheit in der DVR Korea - von rroft - 19.10.2014, 16:15
@Eugen613 - von rroft - 20.10.2014, 00:00

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste