Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
75. Jahrestag der Gründung der Partei der Arbeit Koreas (WPK) am 10. Okt. 2020
#10
Die Partei der Arbeit Koreas wurde bereits rd. 2 Monate nach der Befreiung des Landes gegründet. Vorgängerorganisation war der Genossenverein Konsol. Aus Naenara hier Informationen über den Zeitraum 1930 - 1945:


Gründung der ersten Parteiorganisation und der PdAK

Der Ursprung der PdAK ist der Genossenverein Konsol, die erste Parteiorganisation.

Kim Il Sung legte auf der historischen Kaluner Konferenz (30. Juni-2. Juli 1930) den eigenständigen Kurs darauf dar, die Parteigrundorganisation zu bilden und durch deren ununterbrochene Erweiterung die Partei zu gründen. Dabei wies er darauf hin, die Vorbereitung für Parteigründung in enger Verbindung mit dem Kampf gegen japanische Imperialisten auf jeden Fall voranzutreiben.

Er bildete am 3. Juli Juche 19 (1930) mit den Revolutionären der neuen Generation die erste Parteiorganisation.

Er gab der Parteiorganisation die Bezeichnung Genossenverein Konsol im Sinne, durch die Gewinnung von Gleichgesinnten mit dem ersten Schritt der Revolution zu beginnen und Gleichgesinnte, die Leben und Gefahren, ja das Schicksal miteinander zu teilen bereit sind, ununterbrochen ausfindig zu machen und zusammenzuschließen und die koreanische Revolution weiterzuentwickeln und so den endgültigen Sieg davonzutragen.

Der Genossenverein Konsol war von Bedeutung als eine mütterliche Basis für die Schaffung und Erweiterung der Parteigrundorganisationen.

Nach der Bildung erster Parteiorganisation wurde die Parteiorganisation im Inland mit den Kernen der revolutionären Organisationen im Gebiet Onsong Koreas gebildet und in kurzer Zeit zahlreiche Parteigrundorganisationen in der Ostmandschurei am Ufer des Tuman und in den nördlichen Grenzgebieten gebildet und das System der Anleitung der Parteiorganisationen hergestellt.

Die Arbeit für Parteigründung war mit dem Beginn des bewaffneten antijapanischen Kampfes in vollem Gange. Im Feuer des bewaffneten antijapanischen Kampfes konnten zwecks Parteigründung das organisatorische Rückgrate umfassend herangebildet und die Einheit und Geschlossenheit der revolutionären Reihen zuverlässig zustande gebracht und feste Massenbasis zur Parteigründung geschaffen werden.

Um die rasch zunehmenden Parteiorganisationen aller Ebenen einheitlich zu führen und die Führung des bewaffneten antijapanischen Kampfes durch die Partei zu verwirklichen, wurde im Mai 1934 das Parteikomitee der Koreanischen Revolutionären Volksarmee (KRVA) gebildet. Daher wurde das Führungssystem von Kim Il Sung bezüglich den Parteiorganisationen aller Ebenen der KRVA und anderen örtlichen Parteiorganisationen noch wohlgeordneter hergestellt und der bewaffnete antijapanische Kampf und der Aufbau der Parteiorganisation konnten gestützt auf organisierten eigenen revolutionären Kräfte weiterhin aktiviert werden.

Auf der Grundlage solcher Erfolge und Erfahrungen konnte nach der Befreiung des Landes (15. August 1945) kaum zwei Monaten die historische Sache der Parteigründung verwirklicht werden.

Naenara, 2020-10-06
www.nordkorea-info.de

Für preisgünstige Nordkorea-Rundreisen: Infos hier.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: 75. Jahrestag der Gründung der Partei der Arbeit Koreas (WPK) am 10. Okt. 2020 - von dprk - 11.10.2020, 19:33

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste