Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"The Interview" - Hackerangriff...
#4
Hallo Eugen und rroft,

danke für die Links! Habe sie gerne gelesen und bin nun besser im Bilde. Schockiert hat mich allerdings das Vokabular der Britischen und Schweizerischen Korea-Aktivisten... Bin mir nicht so sicher, ob die jetzt nicht ein gaaaanz kleines Bisschen übers Ziel hinausschießen. Wie dem auch sei... Der Film wird ins Kino kommen (siehe: "The Interview" kommt ins Kino) und es werden jetzt erst recht jede Menge Leute reingehen, die ihn sonst garantiert nicht angeschaut hätten. Da haben sich diejenigen, die die ganze Wallung veranstaltet haben mal so ein richtig fettes Eigentor geschossen!
Sollte das Ganze aber tatsächlich nur eine clevere Werbeaktion von Sony gewesen sein, dann hat sie offenbar auch ihren Zweck erfüllt und wird die Produktionskosten und noch ein gehöriges Taschengeld für alle Beteiligte einspielen... Alle politisch Interessierten haben jetzt mal Pech gehabt und die Kapitalisten - noch dazu welche aus den USA und Japan (Sony ist ja ein japanischer Konzern) - sahnen auf Kosten der Koreaner ab. Welch Ironie!
Wie dem auch sei - die Wogen werden sich glätten, niemand wird wirklich zu Schaden kommen, ein paar Leute werden sich aufregen, viele Leute werden im Kino Tränen lachen und in einem halben Jahr ist die ganze Sache wieder vergessen.
In diesem Sinne: Schöne Weihnachten!
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: "The Interview" - von Eugen613 - 24.12.2014, 22:37
RE: "The Interview" - Hackerangriff... - von Mr. Creosote - 25.12.2014, 02:24

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste