Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Korea: Verbrechen im vergessenen Krieg
#27
Ich hatte es anders verstanden. Nachdem Mao den Großgrundbesitzern erst das Land abnahm um es den Bauern zu geben, nahm er es diesen ja wieder ab, um sie zu kollektivieren. Passierte in Russland ja auch. Mit dem oben genannten Erfolg.
Sozialismus als Erfolg und Ausweg...
Den Arbeitern mag es in Kaesong besser gehen als im Rest des Landes. Im Vergleich zum Süden aber wohl schlechter. Was das für den Rest Nordkoreas bedeutet...

Auch Du schei... was hab ich den da für ne Quelle genannt?Sad
Versuche ich es mal mit dem hier..Wink
http://michael-mannheimer.info/2011/06/1...1958-1962/
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Korea: Verbrechen im vergessenen Krieg - von micha - 07.05.2012, 19:40

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste