Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NK Aussenminister Pak Ui Chun besuchte Moskau
#1
Der nordkoreanische Aussenminister kehrte gerade von einem Besuch Moskaus nach Pjöngjang zurück. Die Gespräche in Moskau führten zu ungewöhnlich großen Meinungsunterschieden:

Im folgenden zuerst die kcna-meldung und dann die offizielle Meldung des russischen Aussenministeriums:

http://www.kcna.co.jp/item/2010/201012/n...-18ee.html
und
http://www.mid.ru/brp_4.nsf/0/20010AB2F4...F9004847BE

Während die kcna-meldung beim schnellem Durchlesen suggeriert, dass die Russen den Nordkoreanern bezüglich des Beschusses der südkoreanischen Insel Yongphong noch zustimmten, bewirkt ein nochmailiges Durchlesen dergleichen Meldung, dass die Russen die Nordkoraener inhaltlich verstanden, während die Russen selber in ihrer Meldung den Beschuss dersüdkoreanischen Insel verurteilten ("condemnation")
und
beim zweiten Gesprächsthema bei diesem Aussenministertreffen laut knca die russiche Seite die Atomambitionen Nordkoreas lediglich "zur Kenntnis" nahm!

Momentam also wohl nicht optimale Beziehungen zwischen Nordkorea und Russland ...
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
NK Aussenminister Pak Ui Chun besuchte Moskau - von Kuwolsan - 15.12.2010, 14:01

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste