Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gestern Abend bei "Beckmann"
#1
Zunächst muss ich sagen, die Sendung verlief sehr sachlich und ohne die von mir befürchteten Unterbrechungen. (Diese sind dann doch eher bei Meischberger u.Co.[FrauenSmile]).

Den kompetentesten Eindruck vermittelte Rüdiger Frank. Da merkte mann, er weiss wovon er spricht. Obwohl auch er zugab, dass allgemein über die DVRK in der Welt wenig bekannt ist und über den Führungszirkel fast nichts.

Auch der Mensch von der Welthungerhilfe hatte Ahnung von dem, was er vertrat.

Der Chef von der Süddeutschen Zeitung und Dirk Niebel hatten m.E. nach die wenigste Ahnung und vertraten die üblichen Klischees. (Bei Niebel verwundert es auch nicht).

Die Südkoranerin konnte, außer eigenen Empfindungen und Aussagen von Verwanten, nicht viel beitragen und hatte z.B. von der Juche- Ideologie keine Ahnung.
Sie nahm an einen Filmfestival in NK teil, ist extra deswegen Deutsche geworden. Sonst hätte sie keine Einreise bekommen und war ganz begeistert, dass sie von ihren "Begleiter" gleich als "Schwester" empfangen und angesehen wurde.

Übrigens, sie tritt für die Wiedervereinigung ein.

Alles in allen, viel Neues war nicht zu erfahren. Die Einschätzung:
Atombombe = Lebensversicherung und damit ungestörte Weiterentwicklung.
Drohgebärden sind Rituale, an die sich beide Seiten gewöhnt haben.
Größte Gefahr, dass ein Krieg "aus Versehen" ausbrechen kann.

Rolle Chinas ist im Moment noch unklar!

Habe es nicht bereut, denn wenn man sich für dieses Thema interessiert, sollte man schon Sendungen zum Thema auch sehen. Ist zumindest meine Meinung.

Hat jemand die Sendung auch gesehen? Mich würden Eure Meinungen interessieren!

Zur gleichen Zeit lief im ZDF eine Sendung zum gleichen Thema.
Aber es gibt ja zum Glück eine Mediathek. Werde jetzt versuchen, diese Sendung zu finden und zu sehen.

Soweit
Grüße nach Nah und Fern
Gorbatz
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Gestern Abend bei "Beckmann" - von Gorbatz - 12.04.2013, 13:45
RE: Gestern Abend bei "Beckmann" - von umergel - 13.04.2013, 06:41
RE: Gestern Abend bei "Beckmann" - von umergel - 14.04.2013, 08:31

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste