Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Touristen dürfen bald Handys mitnehmen
#44
Der letzte Absatz in dem chinadaily-Artikel führt den vorangehenden Bericht etwas in die irre.

So wie ich das verstehe, ist es in Zukunft (unter anderem allem ausländischen Botschaften) nicht mehr erlaubt, WIFI - Routerdienste in Nordkorea (hotspots) zu betreiben.

Ausländer dürfen wohl nach wie vor Daten von nordkoreanischen Hotspots mit den mitgebrachten Mobiltelefonen abrufen.

Während die nordkoreanischen (-Koryolink) Wifi - Daten wohl zensuriert sind, boten die (auf ausländischen Botschaften) stationierten Router wohl eine viel größere Datenvielfalt an, was womöglich den einen oder anderen Nordkoreaner dazu bewog, sich mit seinem Wifi-fähigen Koryolink-Mobiltelefon in der Nähe einer ausländischen Botschaft aufzuhalten, um dort Infos und Nachrichten (und allerlei anderes mehr) aus der der großen weiten Welt abzurufen, um so Neues zu erfahren, was den nordkoreanischen Medien nicht so berichtenswert erschien.

Wie allerdings die Exterritorialität von ausländischen Botschaften und die Anordnung der nordkoreanischen Behörden bzgl. des Routerverbotes in Einklang zu bringen ist, das würde mich schon näher interessieren ...
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Touristen dürfen bald Handys mitnehmen - von Kuwolsan - 11.09.2014, 14:43

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste