Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ornithologie in Nordkorea
#1
Zur Onithologie Nordkoreas

Aufgabe und Ziel der Hanns Seidel-Stiftung (HSS) aus München ist es, der auf Irrwegen wandelnden Weltpolitik bei der Entwicklung wahrer friedvoller und demokratischer Lebensformen zu unterstützen. Einer der Lieblingszielgruppen dieser konservativen bayrischen Denkfabrik dabei ist das widerspenstige Völkchen auf der koreanischen Halbinsel. Doch dieses fernöstliche Volk entschloss sich momentan bei dem Friedens- und Demokratie-Kursus unter bayrischer Hilfe eine Pause einzulegen. 

Mit pekuniären und personellen Resourcen gut ausgestattet, beschloss so das HSS-Büro in Korea sich vorübergehend beschaulicheren Projekten zu widmen. Der Leiter der koreanischen HSS-Büros, wohl ein Hobby-Ornithologe, unternahm daher unter fachlicher Begleitung eine Reise nach Rason - also an die  Nordküste Nordkoreas - um allerlei Federvieh zu beoabachten, zu zählen und zu fotografieren.

Hier der Link zum ornithologischen Bildederbogen über Nordkorea unter bayrischer Beteiligung:
http://www.birdskoreablog.org/?p=19352
Zitieren
#2
Wunderbare Fotos,einmalig gute Schnappschüsse ! Dankeschön !

Grüssele Frieda Schlappohr
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste