Nordkorea-Info.de

Normale Version: Militärparade 2011
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Danke für den Link. Beeindruckender Paradeschritt! Erinnert mich stark an alte sowjetische Paraden. Wenn jetzt irgendwo Chrushow auftauchen würde, ich wäre nicht überrascht Smile

Ich hoffe nur, keiner der Genossen übersetzt sich die russischen Kommentare unter dem Video. Die sind nämlich alle, äh, "less favorable", wie es der Brite bezeichnet... Big Grin


Edit: Noch drei Fragen:

Wie lautet das Lied, dass bei 0:45:38 gespielt wird? Hab ich schon mehrmals gehört. Sehr dynamisch, schön.

Wer ist der Militär, der zwischen Kim Jong Il und Kim Jong Un auf dem Balkon steht? Der Oberbefehlshaber der Streitkräfte?

Wer ist die Dame im roten Zwirn, die bei 0:47:25 kurz ins Bild kommt? Linkspartei Meck-Pom? Big Grin

Sehr stylish übrigens auch die Traktoren des Todes ab 0:43:46 Big Grin
(11.11.2011, 21:29)Balkonskij schrieb: [ -> ]Ich hoffe nur, keiner der Genossen übersetzt sich die russischen Kommentare unter dem Video. Die sind nämlich alle, äh, "less favorable", wie es der Brite bezeichnet... Big Grin
die Kommentare sind weg, und das Erstellen von Kommentaren für dieses Video wurde gesperrt. Sad

Ich bin des Russischen zwar nicht mächtig, es hätte mich aber trotzdem interessiert, was da stand Smile


Noch eine Frage: Die Vermeldungen in den nordkoreanischen Medien haben immer so einen agitierenden oder sogar "beschwörenden" Tonfall. Liegt das an der Sprache bzw. klingt Koreanisch immer so (ist mir aber bisher noch nie aufgefallen!)? Oder glauben die Mächtigen, dass sie ihre Ideen so am besten "einhämmern" können?
(11.11.2011, 21:29)Balkonskij schrieb: [ -> ]Wer ist der Militär, der zwischen Kim Jong Il und Kim Jong Un auf dem Balkon steht? Der Oberbefehlshaber der Streitkräfte?
Ich gehe davon aus, dass dies Ri Yong Ho ist.
@Schwabe - Naja, sowas in Richtung "arme Leute in Nordkorea" usw., darum hat der Autor des Videos wohl auch gesperrt. (er ist nämlich anderer Meinung Big Grin )

@Martin - danke für den Tipp. Der Name sagte mir nichts - war interessant sich einzulesen. Das sind also die "jungen Wilden" im Zentralkomitee Big Grin wobei ich mich dezidiert als Anhänger des Alters in der Politik oute. Unter 65 sollte niemand mangels Erfahrung in die Politik gehen. Aber anderes Thema...

Wer kann mir noch die beiden Fragen beantworten?

1.) Wie lautet das Lied, dass bei 0:45:38 gespielt wird?

2.) Wer ist die Dame im roten Zwirn, die bei 0:47:25 kurz ins Bild kommt?
Und jetzt ist das Video weg... Sad
Ich verstehe nicht, wieso die Koreaner das löschen lassen. Sollen sie doch froh sein, wenn jemand ihre Videos verbreitet!
(13.11.2011, 15:20)Schwabe schrieb: [ -> ]Noch eine Frage: Die Vermeldungen in den nordkoreanischen Medien haben immer so einen agitierenden oder sogar "beschwörenden" Tonfall. Liegt das an der Sprache bzw. klingt Koreanisch immer so (ist mir aber bisher noch nie aufgefallen!)? Oder glauben die Mächtigen, dass sie ihre Ideen so am besten "einhämmern" können?

Du meinst den theatralischen Tonfall, in welchem Nachrichtem im Radio und im Fernsehen verlesen werden? Das habe ich mich auch schon haeufiger gefragt.

Ich glaube nicht, dass das eine Eigeneheit der koreanischen Sprache ist. Vielleicht koennte es sein, dass sich die koreanische Sprache besonders hierfuer eigent? Die deutschsprachigen Sendungen der Stimme Korea's werden zumindest nicht in diesem Tonfall verlesen.

Ich habe auch noch in keinem anderen, vergleichbaren Land (DDR, Kuba) gehoert, dass ein solch theatralischer Tonfall in Radio und TV verwendet wird.

ja, theatralisch könnte man den Tonfall auch nennen...
Einen ähnlichen Tonfall gabs auf Deutsch auch mal. Da dürften die meisten Anwesenden nur zu jung gewesen sein Big Grin

http://www.youtube.com/watch?v=hB2ZGTMYgAM
Seiten: 1 2