Nordkorea-Info.de

Normale Version: Vereinfachte Einreise für US-Südkoreaner nach Nordkorea
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Zur Einreise von südkoreanischen Staatsbürgern, die eine US-amerikanische "Green Card" haben,  in die DVRK:

Momentan ist eine Reise für südkoreanische und US-amerikanische Staatsbürger nach Nordkorea relativ schwierig, da sie zuvor von den eigenen Behörden eine Erlaubnis einholen müssen, um nach Nordkorea reisen zu dürfen. Diese Erlaubnis wird momentan von beiden Regierungen nur relativ selten erteilt.

Da gibt es aber ein interessantes Schlupfloch !
Südkoreanische Staatsbürger, die in den USA leben und ein Green Card haben, benötigen nicht die Genehmigung der USA (da sie ja keine US-Staatsbürger sind) und auch keine Vorab-Genehmigung von den südkoreanischen Behörden !
Lediglich bis spätestens zehn Tage nach der Ausreise aus Nordkorea muss ein US-Südkoreaner eine südkoreanische Behörde informieren, dass er/sie den Norden besucht hatte ...
US-Südkoreaner müssen also nur irgendwie ein nordkoreanisches Visum ergattern ...
Hier ein Interview, mit einem US-südkoreanischen Photo-Journalisten, der im letzten Jahr öfters Nordkorea besuchte und seine Einreisemodalitäten nach Nordkorae detailliert erklärt:
https://www.youtube.com/watch?v=Mz_vwON8UaA