Suchergebnisse
Beitrag Verfasser Forum Antworten Ansichten Geschrieben [auf]
    Thema: Air Koryo Charterflug Berlin Pyongyang im April 2012
Beitrag: RE: Air Koryo Charterflug Berlin Pyongyang im Apri...

Mir liegt die Information vor, dass die Flüge ab Berlin abgesagt seien. Nicht von Seiten der Koreaner oder wegen irgendwelcher angeblichen Sicherheitsmängeln, sondern vermutlich aus politischen Gründe...
hgj Tourismus 6 21.968 14.03.2012, 12:24
    Thema: Coca Cola und KFC in Nordkorea
Beitrag: RE: Coca Cola und KFC in Nordkorea

Alle, die hier Angst um die nordkoreanische Lebensart haben, können sich beruhigen: Es ist lediglich ein Gerücht, das schon dementiert worden ist. Siehe nknews.org.
hgj Allgemeines 69 177.784 15.07.2011, 15:47
    Thema: Frauen-Weltmeisterschaft 2011, Deutschland
Beitrag: RE: Frauen-Weltmeisterschaft 2011, Deutschland

Und wie sind sie von NK nach Italien gekommen ? Mir scheint es auch am plausibelsten, dass sie mit Air China geflogen sind.
hgj Sport 35 99.302 02.07.2011, 17:05
    Thema: Frauen-Weltmeisterschaft 2011, Deutschland
Beitrag: RE: Frauen-Weltmeisterschaft 2011, Deutschland

Leider hat die NK-Frauenmannschaft auch das zweite Spiel gegen Schweden 0:1 verloren . Schweden war nicht besser, aber eben etwas effizienter, was das Ausnutzen von Torchancen angeht, obwohl sie auch ...
hgj Sport 35 99.302 02.07.2011, 15:22
    Thema: 2 neue Flugzeuge für die Air Koryo!
Beitrag: RE: 2 neue Flugzeuge für die Air Koryo!

Auf der Seite nknews.org ist am 19.4. ein Bericht zu finden, dass Air Koryo ab April zweimal wöchentlich nach Kuala Lumpur in Malaysia fliegt.
hgj Allgemeines 42 136.879 20.04.2011, 12:48
    Thema: Frage an Koreaner
Beitrag: RE: Frage an Koreaner

Mir sind amerikanische Touristen in NK begegnet, eine Familie mit etwa 13jährigem Sohn. Hab mich nett mit denen unterhalten. Die wurden nicht anders behandelt als andere Westtouristen, Dürfen nur nich...
hgj Tourismus 24 61.411 13.04.2011, 17:46
    Thema: Diskussions-Themen mit den Guides
Beitrag: RE: Diskussions-Themen mit den Guides

Wenn man in ein fremdes Land reist und mit dortigen Menschen in Kontakt treten will, sollte man sich überlegen, wie man selbst reagierte, wenn man von Ausländern zum eigenen Land befragt würde. Ob man...
hgj Tourismus 12 34.894 10.04.2011, 15:42
    Thema: Frage an Koreaner
Beitrag: RE: Frage an Koreaner

Die Eisenbahnfahrt von Pyongyang nach Sinuiju dauert ca. 6 Std. Abfahrt in Pyongyang 10.10. Uhr. In Sinuiju nordkoreanische Ausreisekontrolle. Dauert länger als am Flughafen. Übrigens sind auch die Zu...
hgj Tourismus 24 61.411 08.04.2011, 09:18
    Thema: Frage an Koreaner
Beitrag: RE: Frage an Koreaner

Dass die beiden Begleiter auch ständig auf einander aufpassen würden, kann ich so nicht bestätigen. Verschiedene Male war einer der beiden Begleiter so weit weg, dass er niemals hätte verstehen könne...
hgj Tourismus 24 61.411 05.04.2011, 17:02
    Thema: Die große Mauer und das Business
Beitrag: RE: Die große Mauer und das Business

Nach meinem NK-Aufenthalt war ich auch in Peking und habe dort die Chinesen als sehr aufdringlich erlebt, wenn es darum ging, Touristen etwas zu verkaufen. Ich habe ja Verständnis dafür, dass man was ...
hgj Tourismus 10 27.170 05.04.2011, 11:22
    Thema: Auswanderungsland Nordkorea
Beitrag: RE: Auswanderungsland Nordkorea

Zitat: -- Vor allem solange die die Vorstellung von dem "rassisch reinsten Volk" aufrecht erhalten.... -- Die Nordkoreaner sind tatsächlich sowas wie ein "rassisch reines Volk", schon durch die ja...
hgj Politik - Juche - Songun 43 130.423 04.04.2011, 18:30
    Thema: Auswanderungsland Nordkorea
Beitrag: RE: Auswanderungsland Nordkorea

NK ist eine geschlossene Gesellschaft, die sich von allen anderen abgrenzt, einmal durch die Juche-Ideologie, die von Kim Il-Sung entwickelt wurde, und durch ihre Kultur und Geschichte. Korea war auch...
hgj Politik - Juche - Songun 43 130.423 04.04.2011, 11:57
    Thema: Auswanderungsland Nordkorea
Beitrag: RE: Auswanderungsland Nordkorea

Nach NK auszuwandern, ist wirklich eine abwegige Idee, jedenfalls für Europäer.. Ich glaube, dass sich hier jemand nicht klar macht, unter welchen materiellen und gesellschaftlichen Bedingungen die Me...
hgj Politik - Juche - Songun 43 130.423 03.04.2011, 09:35
    Thema: Die kleinen Dinge bei Fernreisen
Beitrag: RE: Die kleinen Dinge bei Fernreisen

Mit dem nordkoreanischen Essen gibt es keine Probleme, es sei denn , dass man keine scharfen Speisen mag oder verträgt. Speziell der eingelegte Kohl Kimchi ist ziemlich scharf. Habe auch rohen Salat g...
hgj Tourismus 10 28.436 21.03.2011, 19:45
    Thema: Wie weit geht die "Begleitung" von Touristen?
Beitrag: RE: Wie weit geht die "Begleitung" von Touristen?

Bevor man ein völlig fremdes Land bereist, macht man sich doch etwas kundig über das Land. Dazu gibt es Reiseführer und das Internet. Und in Reiseführern über NK ist es ausgiebig beschrieben, wie das ...
hgj Tourismus 23 68.382 14.03.2011, 19:15
    Thema: Wie weit geht die "Begleitung" von Touristen?
Beitrag: RE: Wie weite geht die "Begleitung" von Touristen?

Immer wieder die gleiche Frage. Eigentlich ist es doch aus allen NK-Reiseführern und aus dem Forum bekannt, dass man nur mit den Reiseleitern unterwegs sein kann. Wie will man die "normalen" Leute ke...
hgj Tourismus 23 68.382 13.03.2011, 17:21
    Thema: Nordkorea und klassische Musik
Beitrag: RE: Nordkorea und klassische Musik

Zitat: -- Oh, wie beineide ich Dich darum. War es eine richtige Aufführung oder eine Probe ? Wurde die ganze Oper gezeigt, Eugen Onegin dauert ja samt Pausen gut drei Stunden ? Gibt es in der Musi...
hgj Musik 11 35.813 11.03.2011, 21:15
    Thema: Nordkorea und klassische Musik
Beitrag: RE: Nordkorea und klassische Musik

In NK wird auch europäische klassische Musik gespielt. Ich habe in der Musikhochschule von Pyongyang die Aufführung der Oper "Eugen Onegin" von Tschaikowsky gesehen. Auf meine Frage wurde mir gesagt, ...
hgj Musik 11 35.813 10.03.2011, 09:32
    Thema: Sinn und Unsinn von Materiellen Spenden von Touristen
Beitrag: RE: Sinn und Unsinn von Materiellen Spenden von To...

Ich halte wenig davon, irgendwo Geschenke zu verteilen. Die Nordkoreaner sind doch dazu erzogen, zu Ausländern Distanz zu bewahren, so daß eine derartige Aktion zu Verlegenheiten und Irritationen führ...
hgj Tourismus 44 131.613 23.02.2011, 10:09
    Thema: Autos in Nord Korea
Beitrag: RE: Autos in Nord Korea

Die Kleinbusse sind meistens aus China. Man sieht viele ältere japanische Wagen , sogar Mercedes. Erstaunt war ich allerdings über neue BMW X5 und AudiQ7 in Pyongyang.Die Frage, wer diese auch für d...
hgj Allgemeines 16 48.800 27.01.2011, 16:52